Diese amerikanische Tattoo-Künstlerin hat einen verrückten Plan: Sie will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren

  • Wenn Massachusetts nur nicht so weit weg wäre...

  • Die Tätowiererin Alicia Thomas sticht sich einmal durch die ganze Pokémon-Familie.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Alicia will alle 151 Pokémon-Figuren tätowieren. Knapp 20 fehlen ihr aktuell noch.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Nein, nicht sich selbst. Ihren Kunden.

    Wie kommt man als Tätowiererin auf die Idee, sich einmal durch das ganze Pokémon-Universum zu tätowieren? Bei Alicia Thomas, Tattoo Artist aus Massachusetts, begann alles mit einem total banalen Gespräch. Sie unterhielt sich mit einer Kundin über ihre Kindheit und erzählte, dass sie als Kind großer Pokémon-Fan war. Daraufhin schlug ihr die Kundin – im Spass! – vor, doch alle Pokémon-Figuren zu tätowieren und Alicia war sofort angefixt von der Idee.

    >>> 28 unglaublich gute Marvel Tattoos, die den Superhelden in Euch erwecken

    Im August 2014 startete die Tätowiererin ihr großes Pokémon-Tattoo-Projekt unter dem Titel Help Me Catch Them All. Für die ersten Pokémon-Tatoos mussten noch ihre Freunde herhalten, aber nach und nach hörten immer mehr Leute im Netz von dem Projekt und kamen in das Tattoostudio, in dem Alicia arbeitet, um sich Pikachu, Scyther, Bulbasaur, Haunter etc. stechen zu lassen.

    >>> Go big: Ed Sheeran neuestes Tattoo ist eine ziemliche Ansage

    Mittlerweile hat Alicia knapp 130 der 151 Pokémon-Figuren tätowiert. Sobald sie durch ist, will Alicia in ihrem Tattoostudio eine fette Pokémon-Party schmeißen, zu der noch einmal alle Leute eingeladen werden, die sich von ihr ein Pokémon haben tätowieren lassen. Alicia selber hat übrigens noch kein Pokémon-Tattoo. Erst wenn es ihr gelingt, ihr cazy Tattoo-Projekt erfolgreich abzuschliessen, läßt sie sich ihre Lieblingsfigur Bulbasaur stechen.

    >>> Lol ist out, Emojis sind in: So lachen wir heute online

    Mittwoch, 12. August 2015