Ein musikalischer Traum wird wahr: Fifth Harmony und Taylor Swift auf der Bühne vereint

  • Neun überraschende Fakten über Fifth Harmony!

  • Fakt 1: Die Mädels, die sich bei "X-Factor" zu einer Girlgroup zusammenfanden, hatten ursprünglich andere Namen...

  • Dass sie erst LYLAS (Love You Like A Sister) und 1432 heißen sollten, ist bekannt. Aber auch der Name CANDL (Abkürzung der Vornamen) war im Gespräch, bevor die Fünf Fifth Harmony wurden.

  • Fakt 2: Dinah und Camila sind seit dem ersten Tag des Bootcamps von X-Factor unzertrennlich. Da konnten sie noch nicht wissen, dass sie einmal in einer Band gemeinsam singen würden.

  • Fakt 3: Auf Tour hat jede der Ladies genau fünf Minuten Duschzeit. Geregelt wird diese nach einer Reihenfolge.

  • Fakt 4: Musik-Mogul Simon Cowell plauderte aus: Wenn Dinah im Bootcamp nicht den Text vergessen hätte, wäre sie bei X-Factor als Solo-Künstlerin aufgebaut worden.

  • Fakt 5: X-Factor Oberboss Simon Cowell (rechts) steht bei den Girls hoch im Kurs. Besonders Lauren und Camila sind riesige Fans von Simon.

  • Fakt 6: Barbie! Die Band kann sich rühmen, nach ihrem Abbild geformte Barbies zu besitzen! Als sie diese das erste Mal zu Gesicht bekamen, brachen die Girls in Tränen aus - vor Stolz.

  • Fakt 7: Gefragt nach dem perfekten Ken für ihre Barbie, antwortete Camila: "Es wäre Simon Cowell."

  • Fakt 8: Zu Beginn ihrer Karriere wollten Fifth Harmony unbedingt wie Taylor Swift oder Demi Lovato klingen.

  • Fakt 9: Mit ihrem Album Reflexion haben Fifth Harmony nun zu ihrem eigenen Stil gefunden. Dass wir sie 2015 auf dem Schirm haben sollten, wussten wir von MTV schon im letzten Jahr. Bei den VMAs gab es einen Moonman "Artist to watch".

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Hier seht Ihr den kompletten Wahnsinn...

    Taylor Swift ist bekannt für ihre zahlreichen Freundinnen und spätestens seit ihrem Musikvideo zu "Bad Blood" wissen wir, dass Taylor immer wieder für eine Überraschungs zu haben ist. So auch bei ihrem letzten Konzert in Kalifornien. >>> 15 geniale Fragen, die nur Dr. Sommer beantworten konnte

    Zwar durften sich Taylors Fans während ihrer “1989 World Tour” schon über so einige hochkarätige und vor allem überraschende Gastauftritte freuen, doch was sie am Freitag für ihre Fans in petto hatte, übertrifft die anderen Acts bei weitem.



    Die Rede ist von den Girls von Fifth Harmony!
    Zusammen rockten die nämlich eine wahrhaft epische Performance ihres Megahits “Worth It”, sodass wir nur ungläubig den Kopf schütteln und sagen können: Wären wir bloß dabei gewesen!

    Selbst die verwackelte Aufnahme eines Fans sorgt bei uns schon für absolutes Herzklopfen und lässt uns auf eine zukünftige Zusammenarbeit der Mädels hoffen! Doch genug berichtet, schaut Euch das Spektakel doch einfach selbst an:



    Sonntag, 16. August 2015