Teen Choice Awards 2015: Alle Gewinner im Überblick

Wer steht bei den Teens gerade richtig hoch im Kurs? Hier kommen die Abräumer 2015.

Wer bei den Teen Choice Awards abräumt, muss sich um die Surfausrüstung für den Sommer keine Sorgen mehr machen. Doch das begehrte Surfbrett bekommt nur, wer bei den Teens in letzter Zeit so richtig punkten konnte.

>>> Teen Choice Awards 2015: Fünf Momente, die Ihr gesehen haben müsst

In Kategorien wie ‘’Selfie Take’’ und ‘’Sommer-Musikstar’’ gingen in diesem Jahr Stars wie Kim Kardashian, Taylor Swift und OMI an den Start.

Wer sich durchgesetzt hat, erfahrt Ihr hier:

Bester Musiker: Ed Sheeran
Bester Musikerin: Demi Lovato
Beste Gruppe/Männer: One Direction
Beste Gruppe/Frauen: Fifth Harmony
Bester Song/Musikerin: Ariana Grande (One Last Time)
Bester Song/Musiker: Ed Sheeran (Thinking Out Loud)
Bester Song/Gruppe: One Direction (Steal My Girl)

Sommer-Musikstar/Frauen: Taylor Swift
Sommer-Musikstar/Männer: Ed Sheeran
Sommer-Musikstar/Gruppe: One Direction

Bester Film Action/Abenteuer: «Fast & Furious 7»
Bester Action-Darsteller: Paul Walker – «Fast & Furious 7»
Beste Action-Darstellerin: Shailene Woodley – «Die Bestimmung – Insurgent»

Bestes Filmdrama: «Wenn ich bleibe»
Bester Drama-Darsteller: Scott Eastwood –«Kein Ort ohne Dich»
Beste Drama-Darstellerin: Chloë Grace Moretz – «Wenn ich bleibe»
Beste Fernsehserie/Drama: «Pretty Little Liars»
Beste Fernsehserie/Komödie: «The Big Bang Theory»

Selfie Taker: One Direction
Social Media King: Justin Bieber
Social Media Queen: Caitlyn Jenner
Twitter-Präsenz: Taylor Swift
Instagram-Präsenz: Ariana Grande

Montag, 17. August 2015