Großartige News: Justin Bieber performt bei den 2015 MTV VMAs

  • OMG! Justin Bieber performt bei den 2015 MTV VMAs.

  • 2009 war Justin Bieber zum ersten Mal bei den VMAs. Vor sechs Jahren hat der Mini-Bieber noch seinen schicken Topfschnitt gerockt.

  • Später am Abend stand Justin mit Miranda Cosgrove auf der Bühne um Taylor Swifts U-Bahn Performance anzukündigen. Nachdem Kanye West Taylor unterbrach, als sie den Best Female Video Award gewonnen hatte, sagte Justin: "Als erstes möchte ich sagen: Einen riesigen Applaus für Taylor Swift. Sie hat diesen Preis echt verdient."

  • 2010: Bei seinem zweiten VMA Besuch lief Justin mit seinem Mentor Usher über den roten Teppich.

  • Anmoderiert von Kim Kardashian, performte er 2010 zwei seiner größten Hits: "Baby" und "Somebody to Love".

  • Am Ende seines Auftritts zeigte Justin seine Drum-Skills.

  • Außerdem wurde er für "Baby" mit dem Best New Artist Award ausgezeichnet.

  • 2011: Justin Bieber zeigt bei den VMAs seine neue Frisur. Vorbei war die Zeit der langen Bubi-Haare. Ein ganzes Stück erwachsener ist Justin auch geworden – außer dass sein VMA-Date eine Schlange war.

  • Paul Rudd ist schon mal von Justins Schlange mit dem Namen Johnson begeistert.

  • Kim Kardashian überreichte ihm den Best Male Video Award für "U Smile".

  • 2012 war Justin gleich dreimal für "Boyfriend" nominiert, konnte aber keinen Preis mit nach Hause nehmen.

  • 2015: Justin feiert sein Musik- und VMA-Comeback. Biebs wird bei den VMAs performen und ist gleich für vier Awards nominiert.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Wann geht der nächste Flieger nach LA?

    Jetzt können wir es wirklich so gar nicht mehr abwarten, bis die VMAs in der Nacht von Sonntag auf Montag endlich über unsere Bildschirme flimmern. Denn Justin Bieber höchstpersönlich feiert in diesem Jahr sein VMA Comeback und präsentiert auf der MTV Bühne seinen brandneuen Song ‘What Do You Mean?’.

    >>>Och nö! Ed Sheeran hat uns alle mit seinem Löwen-Tattoo verarscht"

    Am liebsten würden wir ja direkt in den Flieger steigen, um Justin vor Ort in LA live zu erleben. Aber da uns JB ganz bestimmt mit einer verdammt heißen Performance umhauen wird, ist es sicherer, wenn wir die Show im heimischen Bett anschauen – damit wir weich landen, sollten wir in Ohnmacht fallen.

    >>>MTV VMA 2015: Alle Outfits, die Miley Cyrus jemals bei den Video Music Awards getragen hat

    Donnerstag, 27. August 2015