Diese kalifornische Punkband hat "Blank Space" gecovert und Taylor Swift liebt es

Die Punkgirls von "Hey Violet" haben Taylors Hit ordentlich Bumms verpasst.

Taylor Swifts Chartbreaker Blank Space kam nicht nur bei Tays Fans gut an (knapp 7 Monate auf Platz 1 der US-Charts!), sondern auch bei ihren Musikerkollegen. Popröhre Kelly Clarkson und Indiegott Stephen Malkmus fanden den Song sogar so gut, dass sie ihn coverten. >>> MTV EMA 2015: Ab sofort könnt Ihr für Eure Lieblingsstars voten

Unser aktueller Coverfavorit stammt jedoch von der amerikanischen Mädchenpunkband Hey Violet. Die vier Mädels aus Kalifornien, die 5 Seconds Of Summer dieses Jahr auf Europatour begleiten durften, haben aus Tays Popsong eine gitarrenlastige Badass-Nummer gemacht, inklusiver kleiner Textänderungen wie ‘I can make the good guys bad for a weekend!’.

>>> Traumberuf DJ? DJ Benga über Drogen, Parties, eine bipolare Störung und Schizophrenie

Glauben wir sofort. Taylor, die das Cover auf Youtube gesehen hat, ist auch total angetan und twitterte den Mädels von Hey Violet ein begeistertes ‘I. Love. This’. Wir auch, Taylor.



Freitag, 18. September 2015