Dieser Typ machte Pharrell Williams, Adam Levine und Gwen Stefani mit seinem Cover sprachlos

    So beindruckt man die Jury von "The Voice" (USA).

    Bei der US-Variante von The Voice haute diese Woche ein nerdiger Student mit seiner unglaublich guten Gesangseinlage die komplette Jury von ihren Sitzen. Jordan Smith, dessen eher streberhaftes Äußeres jetzt nicht sofort Popstar schreit, suchte sich Chandelier von Sia aus für seine Blind Audition bei der amerikanischen Castingshow.

    >>> Hier könnt Ihr Euch noch einmal das Original von Sia anhören

    Kaum hatte der Student mit der wunderschönen White Soul-Stimme den Refrain des Songs angestimmt, drehten Jurymitglieder Pharrell Williams, Gwen Stefani und Blake Shelton ihre Sitze, um das Gesangswunder sehen zu können. Nur Maroon 5 Frontmann Adam Levine brauchte offenbar ein paar Takte mehr, um restlos überzeugt zu sein, freute sich dann aber wie Bolle als Jordan ihn als seinen Coach für die Show wählte. Hier könnt Ihr Euch das Knaller-Cover anschauen:



    Mittwoch, 23. September 2015