VIVA Playlist Happy Birthday John Mayer: 10 Love-Songs, die es ohne John nicht geben würde

Die Popwelt sähe ohne John Mayers Liebesleben ganz schön anders aus.

Wir können es gar nicht glauben – der ewige Sunny-Boy John Mayer feiert heute tatsächlich schon seinen 37. Geburtstag! Mit nicht einmal 40 Jahren kann der 1,91 Meter große Popstar auf eine Menge Erfolge zurückblicken. Und die feierte er neben den Charts, ohne Zweifel vor allem bei seinen weiblichen Showbiz-Kolleginnen: Katy Perry, Taylor Swift, Vanessa Carlton oder Jessica Simpson, die Liste der Mayer-Ex-, bzw. wieder Freundinnen ist nicht nur lang sondern auch ziemlich hochkarätig.

>>> VIVA Playlist: 15 Songs, die das Singledasein feiern

Glück für uns, denn Johns Popstars-Tête-à-Têtes sind nicht nur die Quelle für großes Drama, sondern auch der Ursprung vieler guter Popsongs – und wir sprechen hier nicht nur von dem Liebesduett “Who You Love” mit seiner aktuellen Flamme Katy Perry aus dem Jahr 2013. Auch Taylor Swifts Mega-Hit “Bad Blood” soll gerüchteweise ein Produkt der wachsenden Feinschaft zwischen Taylor und Katy sein (an der der Singer-Songwriter möglicherweise nicht ganz unbeteiligt sein wird). Und auch John selbst lässt sich von seinen Affären musikalisch inspirieren: So soll der Song “Shadow Days” von seiner Beziehung mit Hollywoodstar Jennifer Aniston handeln. In “Paper Doll” soll er mit seiner Kurzzeitaffäre Taylor Swift abrechnen.

>>> VIVA Playlist: 16 Tracks, mit denen Ihr der Herbstdepression den Kampf ansagt

Ihr seht, die Popwelt sähe ohne Johns Liebesleben sicher ein ganzes Stück anders aus. Deshalb kommen hier 10 Songs, die es ohne John Mayer (wahrscheinlich) nicht geben würde.

Freitag, 16. Oktober 2015