#Foodporn: Rainbow Bagels erobern Instagram

    Diese Bagels hat der Himmel gesandt.

    Das ist die Erfindung, die uns graue Herbstmorgen versüßen wird: Rainbow Bagels erobern gerade Instagram und sollten auch den größten Frühstücksmuffel Bock auf die erste Mahlzeit des Tages machen. Denn die kunterbunten Teigwaren des Bagel Stores in Brooklyn New York sehen nicht nur aus, als wären sie direkt vom Himmel gefallen, sie schmecken auch göttlich: Mit Cornflakesgeschmack und eingefärbter Frischkäseglasur (!!!) halten die Regenbogen-Bagels auch geschmacklich das, was sie optisch versprechen.

    >>> 20 Snacks, die einfach viel zu süß zum Essen sind

    Bekannt wurde der psychedelische Frühstückssnack durch TV-Star und Kim Kardashian-Kumpel Jonathan Cheban, der die Rainbow Bagels auf seinem Snapchat- und Instagramaccount abfeierte. Seitdem können die New Yorker nicht genug von den bunten Brötchen bekommen und stehen täglich Schlange, um einen der begehrten Rainbow Bagel in die Finger zu bekommen.

    >>> Diese Mutter macht die geilsten Lunchteller, die wir je gesehen haben

    Doch lange nicht jeder hat auch das Glück einen zu bekommen: Die Herstellung dauert wesentlich länger als bei einem normalen Bagel. Fünf Stunden werden für 100 Rainbow Bagel benötigt. Nicht genug für die hungrigen New Yorker. Wer es nicht mehr geschafft hat, sich einen der heiß begehrten bunten Bagel zu sichern, dem bleibt nur die digitale (aber immerhin kalorienarme) Alternative. Wie ein Regenbogenfeuer verbreiten sich die bunten Leckerbissen nämlich gerade im Netz und haben es mittlerweile zum Instagram-Star gebracht.

    Bleibt nur noch eine Frage: Wann kommen die Rainbow Bagels eigentlich zu uns?

    Montag, 19. Oktober 2015