F*ck Brustkrebs: Diese Frau dokumentiert ihre Brustamputation mit einer unglaublich mutigen Fotoserie

Wir haben tiefen Respekt vor so viel Humor und Courage.

Im Alter von 32 Jahren musste sich die Schauspielerin Aniela McGuiness wegen Brustkrebs einer kompletten Brustamputation unterziehen. Ihren Kampf gegen die Krankheit dokumentiert sie auf ihrem Blog mit der Fotoserie My Breast Choice, in der sie sich vor und nach der OP zeigt.

>>> Ungeschminkt gegen Krebs kämpfen!

Mit viel Humor und einem großen Lächeln spricht sie anderen Frauen, die an Brustkrebs leiden, viel Mut und Hoffnung zu: „Mein Ziel für diese Fotos war es, eine Serie über Brustamputationen zu machen, in der sich Leute amputierte Brüste ansehen können, ohne dabei peinlich berührt zu sein oder traurig sind, sondern mit Witz und Humor.“

>>> Stephen's Story: Ein krebskranker Teenager sammelt über 1 Mio. Pfund!

„Ich hoffe, es gibt Dir Kraft und Mut und auch ein bisschen Freude, wenn du durch etwas sehr Hartes gehen musst, das dich aber -wenn du es zulässt – in eine wunderschöne, neue Person verwandelst.“

Keine Frage, wir sind große Fans dieses herzerwärmenden Projekts und hoffen, dass Aniela auch in Zukunft vielen, vielen Frauen Mut spenden und Inspiration sein kann.













Mittwoch, 21. Oktober 2015