VIVA Playlist: 10 legendäre Auftritte von Kitty Cats in Musikvideos

Miau! Nicht nur das Internet auch Popstars lieben Miezekatzen.

Habt Ihr schon mal “Katze” im Google-Suchfenster eingegeben? Die sagenhafte Zahl von mehr als einer halben Milliarde Ergebnissen lässt keine Zweifel offen: Katzen sind die heimlichen Regenten des Internets! Von Grumpy Cat, bis hin zu zuckersüßen Katzenbaby-Gifs – man muss heutzutage keine “Katzenperson” mehr sein, um Stunden mit dem Anschauen von Katzenvideos vor dem Computer zu verbringen.

>>> VIVA Playlist: Die 10 heißesten Auftritte von Supermodels in Musikvideos

Aus diesem Grund waren wir auch nicht überrascht, dass der 29. Oktober der offizielle Katzentag ist. Der perfekte Zeitpunkt, um eine flauschige Miezekatze von der Straße zu adoptieren oder sich einfach mal die besten Auftritte von Kitty Cats in Musikvideos anzusehen. Denn eins steht fest: Rockstars sind nicht weniger besessen von den kleinen Fellknäueln als der Rest des Internets. Von Beyoncé, über Ed Sheeran, bis hin zu Katzenvorzeige-Popstar Taylor Swift, eine Menge A-Promis haben in ihren Videos bereits mit Kätzchen gekuschelt.

>>> VIVA Playlist: Durch die Jahre mit Katy Perry

Und dann gibt es da noch die Stars, die wie Ariana Grande selber gerne eine Schmusekatze wären und keine Gelegenheit auslassen, um sich im Katzen-Look zu präsentieren oder sich wie die Pussycat Dolls gleich komplett nach den grazilen Vierbeinern benennen.

Hier kommen die größten Katzenfreaks der Popwelt – Klickt Euch durch 10 legendäre Auftritte von Kitty Cats in Musikvideos.

Donnerstag, 29. Oktober 2015