Das sind die traurigsten Orte der Welt

    Schon mal das Ende der Welt besucht? Oder eine Nacht in Fail verbracht?

    Somewhere to go, when you’re feeling low“, lautet die Beschreibung des humorvoll-depressiven Instagram-Accounts "sadtopographies und könnte passender nicht sein. Denn der Betreiber dieses Accounts hat es sich scheinbar zur Aufgabe gemacht, die traurigsten Orte unseres Planeten ausfindig zu machen und mit dessen Bewohnern zu teilen.

    >>> Kennt Ihr die neuste Kardashian-Schwester schon?

    Schließlich habt Ihr Euch doch sicher auch schon mal gefragt, ob es das Ende der Welt wirklich gibt, oder nicht? Tja, sadtopographies hat die Antwort. Endlich.

    >>> 13 Stars, die in ihren Halloween Kostümen absolut nicht wiederzuerkennen sind

    Von “Disappointment Island” über “Killer Lake”, bis hin zu “Suicide Bridge Road” – wenn Ihr Euch mal wieder scheiße fühlt, wisst Ihr ab jetzt ganz genau, wo Ihr die beste Resonanz findet. Gern geschehen!

    Samstag, 31. Oktober 2015