10 Dinge für Tage, an denen Ihr einfach keinen Bock auf andere Menschen habt

  • Diese hübschen Dinge sind unsere Freunde an Tagen, an denen wir einfach unsere Ruhe haben wollen.

  • Einfach unauffällig den ganzen Tag dieses Kissen mit sich herumtragen. Zu finden bei society6.com

  • Der unschlagbare Vorteil dieses Katzen-Onesies: Der Reissverschluss reicht bis über den Kopf. Ganz nach dem Motto: Was ich nicht sehe, ist nicht da. Zu finden bei belovedshirts.com

  • Für die Schule oder fürs Büro: Diesen praktischen Kurzschlaf-Sack kann man immer gebrauchen. Zu finden bei studiobananathings.com

  • Diese Handschuhe wurden ganz eindeutig für uns gemacht. Zu finden bei fab.com

  • Weil man auch mal "Hater" sein darf. Zu finden bei dhgate.com

  • Ein Bierflaschenöffner, den man auch von außen an die Tür hängen kann. Welches Genie hat sich das nur ausgedacht? Zu finden bei fredandfriends.com

  • Falls man an einem dieser Tage doch mal irgendwo eingeladen ist und nicht absagen "darf". Zu finden bei etsy.com/JulieAnnArt

  • Darf ich mich vorstellen: Ich bin heute Mitglied in der Einsiedler Crew. Sagt diese hübsche Brosche für uns. Zu finden bei etsy,com/jesiiii

  • Ein Schal, der mehr als tausend Worte sagt: Crime Szene, do not cross! Gibt's den auch auf Deutsch? Zu finden bei fredandfriends.com

  • Manchmal reicht auch schon ein Wort am Kragen, wenn einem blöde Fragen gestellt werden. Zu finden bei bigbudpress.com

  • Sag es mit Deinem Käppi... Zu finden bei etsy.com/lindsaybottos

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Kann ja mal vorkommen.

    Ja, es gibt sie, diese Tage, an denen wir schon morgens beim Aufstehen wissen, dass wir heute unsere Ruhe haben wollen. Nicht, weil wir unsere Familie und Freunde nicht gerne um uns haben, sondern weil der Mensch auch mal eine Auszeit braucht.

    >>> Dieser Typ skatet auf einem fliegenden Teppich durch New York

    Leider stösst unser abweisendes Verhalten an diesen Tagen bei unseren Mitmenschen meistens auf wenig Begeisterung. Umso wichtiger ist es also, rechtzeitig kleine Zeichen zu setzen, die unserem Umfeld – so liebevoll wie möglich – zu verstehen geben: Geh weg! 10 Dinge, die Euch dabei helfen können, seht Ihr in unserer Bildergalerie.

    Mittwoch, 04. November 2015