Eargasm garantiert: Die Vamps covern „Sorry“ von Justin Bieber und wir sind hin und weg

Na, wenn das mal nicht DAS Cover des Monats ist! Den coolen Clip dazu gibt’s hier.

Was passiert´wohl, wenn eine der coolsten, aufsteigenden britischen Bands den mit unter heißesten Track der Stunde covern? Na klar: Wir sind alle hin und weg. Die Rede ist natürlich von The Vamps, die kürzlich in der BBC Radio 1 Live Lounge zu Gast waren und dort Justin Biebers Megahit “Sorry” gecovert haben.

>>> Ticketwahnsinn bei Adele und Co: Die 10 teuersten Konzerttickets der Musikgeschichte

Vamps-Frontman Brad Simpson trifft sogar die hohen Töne, denen selbst Justin bei live-Gigs manchmal ausweicht, unglaublich gut. Zusammen kreieren Tristan Evans an den Drums, James McVey und Connor Ball an den Gitarren ein derartig schönes Cover, das uns wortwörtlich die Sprache verschlägt. Ganz besonders haben es uns übrgens die Background-Sängerinnen angetan, die es schaffen, den träumerischen Vibe des Originals in abgewandelter Form aufrecht zu erhalten. Aber genug der Worte, überzeugt Euch am besten selbst!



Dienstag, 01. Dezember 2015