Alben der Woche: KW 50/2015

  • Grimes macht, was sie will, und das ziemlich gut.

  • Im Dezember 2014 kündigte der Graf das Ende von Unheilig an. Jetzt haben wir bald 2016 und er ist immer noch fleißig am werkeln: ein letztes Album wurde rausgehauen, eine Farewelltour gestartet und jetzt abschliessend ein akustisches MTV Unplugged-Album. Darauf finden sich Songs aus 16 Jahren Bandgeschichte und Featuregäste wie Alea von Saltatio Mortis, Schandmaul-Sänger Thomas Linder und Soulqueen Cassandra Steen. Nur was für harte Fans der Band.

  • Damit hat keiner gerechnet: Sechs Jahre nach seinem legendären "Zuhältertape Vol. 3" hat Kollegah die Reihe fortgesetzt und präsentiert uns stolz "Zuhältertape Vol 4". Darauf zeigt uns Kollegah in Form von 19 delinquenten Tracks, wer der (Rapper-)Boss in Deutschland ist.

  • R.Kelly dürfen wir ungestraft als alten Hasen des R'n'B bezeichnen, hat er uns doch schon 1998 seinen Megahit "I Believe I Can Fly" um die Ohren gehauen. 17 Jahre später weiss Kelly immer noch, wie guter R'n'B auszusehen hat und lässt uns auf "The Buffet" anhand von 18 Songs an seinem ziemlich zeitintensiven Sexleben teilhaben.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Diesmal mit Grimes, Kollegah, Unheilig u.a.

    Claire Boucher aka Grimes ist eine Art Lady Gaga für Hipster. Die 27-jährige Kanadierin ist nicht nur optisch eine Kaleidoskop der Stile, auch musikalisch kombiniert sie ungeniert die unterschiedlichsten Musikgenres miteinander.

    >>> Hier könnt Ihr Euch Grimes' Video zu "Genesis" anschauen

    Das Geheimnis von Grimes’ grenzenloser Experimentierfreude liegt vermutlich in ihrer Kindheit. In einem Interview mit der Zeit verriet die 27-jährige Kanadierin nämlich, dass schon in ihrem Kinderzimmer ein Britney-Spears-Poster neben einem von Marilyn Manson hing.

    >>> So würde es klingen, wenn Justin Bieber und One Direction eine gemeinsame Platte aufnehmen würden

    Auch ihr neues Album Art Angels ist eine Wundertüte voller schräger Sounds, weil sie darauf Pop mit Elektroklängen mixt, Folklore mit E-Gitarren und Indierock mit EDM. Ganz schön viel los auf der Platte von Grimes. Und ganz schön gut.

    Noch mehr gute Musik gibt es in dieser Woche von Kollegah, Unheilig und R. Kelly.

    Freitag, 11. Dezember 2015