Endlich: Dieses Modelabel zeigt ganz natürliche Frauen für seine neuste Kampagne

Narben, Tattoos und Körperbehaarung gehören hier dazu...

Die Modewelt befindet sich mitten im Wandel. Während in Ländern wie Frankreich Models mittlerweile ein Attest vom Arzt benötigen, um Arbeiten zu können, gewinnen Plus-Size Models an Bekanntheitsgrad und auch das erste junge Mädchen mit Downsyndrom lief auf der New York Fashion Week. Auch größere und bekannte Unternehmen begrüßen die Veränderung und engagieren immer öfters besondere Charaktermodels.

>>> Modelgeständnisse: Gigi Hadid kreiert ihre eigene Modelinie für Tommy Hilfiger

Auch & Other Stories ,die schwedische Tochterfirma von H&M, sorgt mit seiner neusten Unterwäschenkampagne für Jubelschreie. Die Stars der Kampagne sind drei coole Frauen, mit denen wir auch gern befreundet wären und die uns einen etwas anderen Blick auf das traditionelle Schönheitsbild geben. Helin Honung, Bloggerin und Yogaliebhaber, Kelsey Lu McJunkis, eine Cellistin und Ida Jagerfelt eine Werbetexterin haben Narben, Tattoos und Körperbehaarung. Sehen sie dadurch weniger gut aus in der schönen Unterwäsche von & Other Stories? Nein, ganz im Gegenteil. Viel eher bekommen wir das Gefühl, dass auch wir und unsere Freunde die Sachen ohne Probleme tragen können.

Schließlich gibt es doch nichts Schöneres als Natürlichkeit: Wir begrüßen die Veränderung und sind begeistert von den schönen Mädels.

Sonntag, 20. Dezember 2015