Hallo Zukunft: Mit diesem Kaffeedrucker bekommt Ihr endlich Euren Selfie-Kaffee

Darauf habt Ihr schon immer gewartet... oder?

Leute, so langsam könnt Ihr Euch von Eurem langweiligen, alten Kaffee verabschieden. Warum? Schon bald werdet Ihr in der Lage sein, Eure ganz eigenen Latte-Designs zu kreieren – ganz egal ob zu Hause oder im Café. Gedankt sei dem sogenannten “Ripple Maker”, eine Art 3D-Drucker, der Euren Kaffeeschaum mit selbsterstellten Bildern verziert.

>>> Channing Tatum macht Beyoncé Konkurrenz

Laut des ‘Cosmopolitan’ wird es dieses Wundergerät ab Februar zu kaufen geben. Dann heißt es nur noch: Foto per App hochladen, mit dem nächsten “Ripple Maker” connecten, kurz die Tasse abstellen und nach ein paar Sekunden seinen ganz eigenen Wunderkaffee genießen. Traumhaft, oder?

>>> Den Partner mit falschen Liebes-Tattoos verarschen

Na gut, wir sind uns nicht ganz sicher, ob diese Maschine riesige Erfolge in Deutschland erzielen wird, doch die Idee ist auf jeden Fall cool und vor allem witzig. Schließlich sind der Kreativität hier keine Grenzen gesetzt, was das Promovideo der Erfinder ganz gut veranschaulicht:



Was sagt Ihr zu dem Teil? Top oder flop?

Samstag, 09. Januar 2016