Fotoserie gegen sexuelle Gewalt

Beeindruckende Bilder zum Thema Vergewaltigung!

Auch heute noch werden Vergewaltigung und sexuelle Übergriffe verharmlost. Das soll so nicht weitergehen! Die australische Bloggerin Rory Banwell hat deswegen ein Projekt ins Leben gerufen, das sich Still not asking for it nennt (Deutsch: Ich bitte immer noch nicht darum). Zwei nackte Frauen halten sich an den Händen – ihre Brustwarzen sind verdeckt. Auf ihrer Haut steht in großen Buchstaben geschrieben: “Unsere Sexualität ist keine Einladung”.



Seit 2014 fotografiert Rory Banwell Frauen, Männer, Mütter, Väter, Schwanger und Paare, denn Menschen werden täglich mit sexueller Gewalt bedroht. Oft kommt es auch vor, dass die Verantwortung für sexuelle Übergriffe beim Opfer gesucht wird. Deshalb stehen auch Sätze wie “Alkohol ist keine Entschuldigung”, “Mode ist keine Einladung” und “Ehe ist keine Zustimmung”.

Die Idee hinter dem Projekt wurde ausgelöst als Banwell mit ihrer Tochter schwanger war. Ihrem Partner wurde daraufhin empfohlen, er solle sich zum Schutz eine Waffe anschaffen. Banwell dazu: “Wir waren sehr enttäuscht, dass eine der ersten Reaktionen der Leute war, dass wir mein Kind beschützen müssen. Das hat mich so bestürzt, dass ich beschloss, etwas zu tun”.

Mit ihrem Projekt hat die Australierin einen Nerv getroffen – zu Recht! Denn eigentlich müsste sich schon viel mehr in dieser Thematik getan haben.

>>> In Pakistan kämpfen zwei Frauen mit Street Art gegen Gewalt an Frauen

Mittwoch, 27. Januar 2016