Dieser syrische Flüchtling wird YouTube Star

Zukar hat eine Mission: Per YouTube-Videos endlich seine Botschaft an die Deutschen loszuwerden. Und wir sind davon begeistert!

Die sogenannte Flüchtligskrise ist seit Monaten in aller Munde und die Meinungen im Lande darüber, wie Deutschland in Zukunft damit am besten umgeht, spalten sich. Jeder scheint seine ganz persönliche Meinung zum Thema zu haben – jedoch werden die, um die es eigentlich geht, oft nicht richtig angehört.

>>> Von Syrien nach Berlin: Diese Rockband spielt auf ihrer Flucht Konzerte

Aber das soll sich jetzt laut des Syriers Firas al-Shater ändern. Dieser lebt seit zwei Jahren in Berlin. Bevor er nach Deutschland kam, arbeitete er in Syrien als Filmemacher, wofür er immer wieder ins Gefängnis musste, da er sich öffentlich gegen das Regime aussprach. Jetzt startete er seine eigene Web-Serie Zukar, in der er Flüchtlingen, wie ihm ein Sprachrohr gibt. Im ersten Teil der witzigen Reihe ‘Wer sind die Deutschen?’ erklärt Firas, warum Integration höchtwahrscheinlich ziemlich gut klappen wird – und erobert dabei unsere Herzen im Sturm. Unbedingt anschauen!

Macht den Mund auf: Wehrt Euch gegen die dümmsten Vorurteile über Flüchtlinge!



Mittwoch, 03. Februar 2016