So tanzen wir im Club zu Beyoncés neuem Hit "Formation"

Zumindest hoffen wir, dass es so aussieht.

Mit ihrem neuen Song Formation hat Beyoncé beim 50. Super Bowl eine richtige Ansage gemacht: Das Lied ist eine Hommage an die amerikanische Black Panthers-Bewegung. Die Bewegung gründete sich in den Sechzigern nach der Ermordung des schwarzen Bürgerrechtlers Malcom X und setzte sich für die Rechte von Afroamerikanern in den USA ein.

Ein Grund mehr also zu diesem tollen Empowerment-Song im Club so richtig abzugehen. Wie man das macht? Das zeigt uns der amerikanische Hip-Hop-Choreograph Willdabeast Adams mit seiner unglaublich talentierten Teenie-Tänzer-Crew. Wir haben die Choreo natürlich schon drauf. Wir sehen uns dann im Club.



Freitag, 12. Februar 2016