Diese Länder sind am glücklichsten - und wie geht es uns?

Deshalb ist dieses Ranking so wichtig!

Das World Happiness Report Update 2016 (Deutsch: Glücklichkeitsstatistik) der Vereinten Nationen erklärt, welche Nationen am glücklichsten sind. Freuen können sich die Dänen – noch vor den Schweizern, die auf dem 2. Rang landen, schaffen sie den Spitzenplatz der glücklichsten Länder der Welt. Kein schlechter Titel!

1. Dänemark
2. Schweiz
3. Island
4. Norwegen
5. Finnland
6. Kanada
7. Holland
8. Neuseeland
9. Australien
10. Schweden



Und wo ist Deutschland? Gerade noch auf dem 16. Platz! Einige finden eine solche Statistik nun vielleicht irrelevant. Dabei ist das Gegenteil der Fall: Dieser Barometer ist wichtiger als so einige andere Rankings. Durch Glück kann man den menschlichen Wohlstand besser messen als wenn man dies bei der Bildung, Gesundheit, Armut und dem Einkommen tut.

Und so misst man Glück: Menschen mit langer Lebenserwartung, sozialer Unterstützung, Entscheidungsfreiheit haben eine weniger dramatische Wahrnehmung von Korruption und erfahren mehr Großzügigkeit, erleben weniger Ungerechtigkeit und haben ein höheres Bruttoinlandprodukt pro Kopf.



“Die Glückseligkeit und das Wohlbefinden der Menschen sollten für jede Nation wichtig sein. Nur so kann eine nachhaltige positive Entwicklung stattfinden”, so Jeffrey Sachs, Mitautor und Direktor der Columbia Universität.

Auf ein (hoffentlich) glückliches Jahr, Leute!

>>> Liebe wie im Märchen: 12 Stars, die ihre Groupies geheiratet haben

Dienstag, 22. März 2016