Von diesen Osterhasen wollt Ihr sicher keine Eier annehmen

  • Diese Hasen geben zwar Eier, verlangen dafür aber Eure Seele.

  • Hier ist noch alles cool...

  • ... und hier überwiegt dann doch die Angst vorm Osterhasen.

  • Sind wir die Einzigen, die hier einen dämonischen Riesentampon mit Ohren sehen?!

  • Auf diesen Hasen-Schoß würden wir uns auch nur ungern setzen.

  • Ziemlich einschüchternd, oder?

  • Ob dieses Kostüm nicht eher zu Halloween ausgepackt werden sollte?

  • Rot unterlaufene Augen?

  • ...irgendwie untypisch für den Osterhasi!

  • Wir würden uns fürchten.

  • ...Und hier erst!

  • Schlimmer geht's immer!

  • Ziemlich old-school, aber immernoch echt gruselig.

  • Stellt Euch diesen Eierfanatiker mal vor, wie er Nachts plötzlich vor Eurem Bett steht.

  • “Why so serious?”

  • Dieser Kollege ist offensichtlich ziemlich dicht.

  • Dieser Rammler scheint irgendwie mehr auf Koks zu stehen.

  • Was ist denn mit den Augen dieses Hasen passiert?

  • Dieses Häschen ist gerade dabei Seelen zu rauben.

  • Gut, okay. Hier wurde dem Horror ein wenig nachgeholfen.

  • Diese armen kleinen Hundchen scheinen zu wissen, dass sie gleich gegessen werden.

  • Das Mädel links hat sich mit ihrem Schicksal abgefunden.

  • Wir fühlen mit dir, junge Dame.

  • Dieser Freak-Hase ist ja wohl high as fuck.

  • Und dieses kleine Häschen hat noch Blut vom vorherigen Opfer an der Schnute.

  • "Nope, sorry. Das Kind gibt's nicht zurück."

  • Lebt das Ding überhaupt noch?

  • Ist das eine Art Vampir-Hase?

  • Was... was ist das?

  • Ein süßes Häschen oder Gollum? Gollum.

  • Das arme Kind wird so viel Therapie brauchen.

  • Diese Augen...

  • Dieses Mädel wartet nur auf den richtigen Moment um zu flüchten.

  • Einfach nett lächeln als wär nichts.

  • "Heeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeelp!!!"

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Rennt Kinder, rennt!

    Ostern kann schon nervig sein. Man muss die Familie besuchen, Eier bemalen (ohne genau zu wissen warum eigentlich), einen Haufen Süßigkeiten kaufen und die dann auch noch überall verstecken.

    >>> Hobbybäcker aufgepasst: In diesem Jahr gibt es Hasenpopos zu Ostern

    Ihr habt dieses Jahr keinen Bock auf den ganzen Stress? Dann haben wir genau das Richtige für Euch. Zeigt der Familie und dem süßen Nachwuchs doch einfach ein paar der folgenden Schnappschüsse – die Lust aufs Eiersuchen wird dadurch mit Sicherheit ganz schnell vergehen.

    Schließlich weiß man nie so richtig, was sich hinter dem nächsten Baum versteckt, oder?

    >>> 10 Tattoos, die Kinderträume auf die Haut bringen

    Samstag, 26. März 2016