10 K-Pop-Songs für Einsteiger

  • CNBLUE, Royal Pirates und HyunA dürfen auf keiner K-Pop-Playlist fehlen.

  • 15 Gründe, warum Koreaner einfach die lustigsten Musikvideos machen.

  • In koreanischen Musikvideos wird man als Protagonistin auch schon mal als Sushi verspeist. So wie hier beim Damentrio Orange Caramel.

  • Das Trio macht eh die allergeilsten Videos (und das ist jetzt nicht ironisch gemeint!).

  • Die Ladies von Orange Caramel sind einfach immer für einen schrägen Auftritt gut.

  • Und weil man Orange Caramel nicht oft genug zeigen kann, schieben wir gleich noch ein Bild hinterher. Sehr graziös, die Pferdchen, äh, Damen.

  • Bei den Mädchen von 2NE1 haben wir manchmal Probleme uns auf die Musik zu konzentrieren, weil uns ihre Outfits ein wenig verstören. So wie hier.

  • Der südkoreanischen Girlgroup f(x) gelingt das aber auch spielend, z.B. mit dieser zur Stachelrüstung umgebauten Küchenabzugshaube.

  • Man könnte fast denken, dass die Boys von TVXQ es gern schlicht mögen. Bis ihr Frontmann ins Bild tritt.

  • Manchmal drehen TVXQ aber auch richtig durch und wagen sich an Rentier-Onesies.

  • Bei diesem Anblick würde jeder Neuköllner Hipster sofort verwirrt die Straßenseite wechseln. Die Jungs von F.CUZ. haben's halt einfach drauf.

  • Ja, auch in punkto stylische Kopfbedeckungen.

  • Der südkoreanische Popstar G-Dragon erinnert uns in diesem Video irgendwie an eine Art gehäkelte Missy Elliott.

  • Mann? Frau? Im Falle von BigBang weiss man das nicht so ganz genau.

  • Die Girlgroup 2NE1 kriegt die volle Punktzahl von uns für ihre völlig durchgedrehten Outfits. Was ist das da vorne am Revers?

  • Bei diesem Video von A Guys wissen wir nicht, ob wir lachen oder weinen sollen.

  • Oder beides?

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Es ist nie zu spät, mit K-Pop anzufangen.

    Auch wenn die große K-Pop-Welle schon vor einer ganzen Weile zu uns rübergeschwappt ist, gibt es immer noch viele Menschen, die bisher noch keinen Zugang zum großartigen K-Pop-Universum gefunden haben.

    >>> Wtf? Es hat tatsächlich Einhörner gegeben, doch sie sahen anders aus, als wir dachten

    Da wir es nicht länger ertragen können, dass diese Ahnungslosen ein tristes Leben ohne tolle Bands wie Girls’ Generation, Super Junior, Beast, Royal Pirates, 4Minute u. a. fristen müssen, haben wir hier mal zehn K-Pop-Songs zusammengesucht, die auch Fans von Little Mix, Iggy Azalea, One Direction & Co. gefallen könnten. Für echte K-Pop-Kenner ist das natürlich ein alter Hut, aber immer noch ein hörenswerter.

    1. Wenn Euch Black Magic von Little Mix gefällt…

    …könnte Euch auch Bubble Pop von HyunA gefallen

    2. Ihr geht gerne zu Get Lucky von Daft Punk feat. Pharrell Williams ab?

    Dann versucht es doch mal mit Drawing the Line von Royal Pirates.




    3. Ihr findet Animals von Martin Garrix super?

    Dann geht es Euch mit Melodie von IDIOTAPE vielleicht genauso.




    4. Ihr seid ein Fan von What Makes You Beautiful von One Direction?

    Dann seid Ihr es bestimmt auch bald von diesem K-Pop-Song: Shout Out von Royal Pirates.




    5. Black Widow von Iggy Azalea ist Euer Lieblingssong?

    Dann müsst Ihr unbedingt mal in Crazy von 4Minute reinhören.




    6. Wings von Little Mix läuft bei Euch in Endlosschleife?

    Dann versucht es doch mal mit Up & Down von EXID zur Abwechslung.




    7. Ihr liebt She Looks So Perfect von 5 Seconds of Summer?

    Dann gebt Run Away von den Royal Pirates eine Chance.




    8. Ihr schwört auf Sugar von Maroon 5?

    Dann macht Euch darauf gefasst, dass Euch Cinderella von CNBLUE umhauen wird.




    9. Ihr hört gerne Fancy von Iggy Azalea feat. Charli XCX?

    Dann habt Ihr mit Roll Deep von HyunA feat. Il Hoon Jung bestimmt bald einen neuen Lieblingssong.

    10. Ihr haltet Lady Gagas Hit Born This Way für einzigartig?

    Dann hört Euch mal Be Happy von SNDS an.




    >>> Dieser Fan und sein geniales Kostüm durften Rihanna im Backstage treffen

    Donnerstag, 31. März 2016