Taylor Swift stellt sich im Fitnessstudio genauso doof an wie wir

Leider nur in der Werbung und bei uns ist es das echte Leben.

Gestern hat Taylor Swift auf Twitter einen Teaser für die neue Apple Music Werbung geteilt, in der sie – tada! – die Hauptrolle spielt. Darin sehen wir Taylor – mit perfekt geglättetem Haar und makellosem Eyeliner – wie sie sich für ein Training auf dem Laufband fertigmacht. So sehen wir natürlich auch immer aus, wenn wir zum Sport gehen.

Was dann passiert, kommt uns schon vertrauter vor: Taylor beginnt zu den Klängen von Drakes and Futures “Jumpman” zu laufen und geht so zu dem Song ab, das sie das Gleichgewicht verliert und vom Laufband knallt.

>>> 20 Sailor Moon Tattoos, bei deren Anblick wir sofort für Liebe und Gerechtigkeit kämpfen wollen

Auf Twitter schrieb Taylor zu dem Werbeclip “Auf einer echten Begebenheit basierend”. Wir fänden es ja sehr sympathisch, wenn Taylor tatsächlich manchmal so unbeholfen ist wie wir beim Work-out. Vielleicht bezieht sie sich mit diesem Satz aber auch nur auf ihren perfekten Look. Wir werden es wohl nie erfahren. Hier könnt Ihr Euch das lustige Video anschauen:



Samstag, 02. April 2016