Katie Meade: Das erste Beauty-Model mit Down-Syndrom

Schönheit kommt von innen, wie diese Kampagne beweist.

Die US-Amerikanerin Katie Meade ist 32 Jahre alt und Model. Und doch unterscheidet sie etwas von ihren Kolleginnen. Statt 46 trägt sie 47 Chromosomen in jeder ihrer Zellen, der Grund: Das gesamte Chromosom 21 oder ein Teil davon ist nicht doppelt, sondern dreifach vorhanden. Katie ist von der Krankheit Trisomie 21 betroffen, auch Down-Syndrom genannt.

>>> Caitlyn Jenner wird Transgender-Model für H&M

Mit ihrem neuesten Job schreibt Katie nun Geschichte: Sie ist die erste Frau mit diesem Gendefekt, die das Gesicht für eine Beauty-Kampagne wird. Das amerikanische Kosmetik-Unternehmen “Fearless” ernannte die 32-Jährige zum Testimonial seiner neuen Haarpflege-Serie: “Für uns verkörpert Katie Meade genau das, was unser Markenname aussagt. Sie ist fearless (zu deutsch: furchtlos).



Mit ihren 1,44m ist Katie ein richtiges Powerpaket: 1999 trat sie bei den Special Olympics am Schwebebalken an. Heute engagiert sie sich neben dem Modeln für die Non-Profit-Organisation “Best Buddies”, die sich für die soziale Integration von Menschen mit Behinderungen einsetzt.

>>> Wir sind beeindruckt, wie offen Cara Delevingne mit ihrer Depression umgeht

Die Menschen sehen mich für das, was ich bin und nicht als jemanden mit einer Behinderung, der nichts kann”, sagt Katie. Wir sind voller Respekt für diese kleine, große Frau und sagen: You go, girl!

Dienstag, 05. April 2016