Echtzeit-Übersetzer im Ohr: "The Pilot" ist der neueste Shit auf dem Markt

und soll seinem Träger vorerst auf Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch ins Ohr flüstern.

Eine Welt ohne sprachliche Grenzen. Damit werben die Erfinder (Waverly Labs) des neuen ‘The Pilot’: Einem Echtzeit-Übersetzer den man sich ins Ohr steckt. Er soll ab September auf den Markt kommen und revolutioniert wahrlich den Übersetzermarkt. Diese neue Technologie nennt sich ‘Hearables’ und soll die sogenannten ‘Wearables’ komplementieren.



Nie mehr Rumplagen mit dicken Wörterbüchern, kein nerviges Rumgetippe auf elektronischen Wörterbüchern.. Und vor allem:
Nie mehr unverstandenes Ablästern in Fremdsprachen. Ab jetzt könnt ihr jedes Wort verstehen. Zumindest erstmal auf Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch. Sehr bald sollen aber schon weitere Sprachen wie Hindi, Arabisch oder Slavisch folgen. Da steht dem Urlaub in der Ferne wohl nun wirklich nichts mehr im Wege. Zumindest nicht sprachlich gesehen.

“*>>> Abgefahren: Die Zukunt ist da* ":http://www.viva.tv/news/90757-abgefahren-handies-durchs-biegen-steuern-oder-den-arm-zum-touchpad-machen

Angeblich soll der Erfinder auf die Idee gekommen sein, als er ein französisches Mädchen traf. Romantischer Hauch? Zumindest scheinen Romanzen in Fremdsprache nicht mehr ganz so unrealistisch zu sein.
Wir bestellen schonmal die ersten Geräte!



Donnerstag, 19. Mai 2016