Erstes biegbares Smartphone kommt bald auf den Markt

Sieht aus wie ein Armband, kann aber so viel mehr: Moxi Group stellt ihr neues Smartphone-Konzept vor

Freundschaftsband, Silberband.. All das sieht ganz schön alt aus neben der Erfindung die der Hightech-Entwickler Moxi Group jetzt vorgestellt hat: das neue Smartphone, das wie ein Armband aussieht. Demnach könnte man es quasi als ein ‘Baby’ der Smartwatch und des Smartphones bezeichnen.

>>> Echtzeit-Übersetzer im Ohr: "The Pilot" ist der neueste Shit auf dem Markt

Das erste Modell soll in schwarz-weißem Display per Elektro-Tinten-Technologie funktionieren. Diese Methode kennt man bereits von Kindle-geräten: Sie ist besonders beliebt, für ihre hohe Helligkeit und den hohen Kontrast, sowie dem sehr niedrigen Stromverbrauch. Das Konzept eines Schwarz-weiß-Handies ist zwar etwas altmodisch, aber wenn wir mal daran denken, wie oft wir uns schon über einen zu schwachen Akku beschwert haben…. Überlegenswert. Den Spaß soll es für 760$ geben. Fürs erste leider nur in China, jedoch gab das Unternehmen bekannt, dass es bei einer hohen Nachfrage ebenfalls darüber nachdenken würde, die Produkte auch im Ausland zu verkaufen. Ab 2018 soll es das Flexible-Smartphone zudem mit Farb-Display geben. Ziemlich geil!

Freitag, 27. Mai 2016