Wie bitte? Apple löscht lesbisches Pärchen aus ihrer Werbung

  • Das Paar, das plötzlich verschwunden ist.

  • Vanessa und ihre Familie sind auch auf Instagram unterwegs und sogar ziemlich berühmt.

  • Queer TV! 15 Serien mit LGBT-Geschichten, die Ihr lieben werdet.

  • 15 - "The New Normal": Eine süße TV-Comedy über eine Patchworkfamilie der besonderen Art. Leider wurde "The New Normal" nach einer Staffel abgesetzt. Ich mochte die Serie und ihre Darsteller gerne.

  • 14 - "Looking": Seit langem die einzige Serie mit fast ausschließlich schwulen Hauptfiguren. Leider hat mich die zweite Staffel von "Looking" nicht mehr überzeugt. Die schwule Party- und Drogen-Welt interessiert mich schon in der Realität so überhaupt nicht.

  • 13 - "Glee": Glee deckt das komplette LGBT-Spektrum ab. Vor allem die ersten Staffeln sind absolut sehenswert.

  • 12 - "True Blood": Die Vampir-Serie ist voll von LGBT-Charakteren. Tolle homosexuelle Liebesgeschichten und heiße Sex-Träume - True Blood hat von allem etwas.

  • 11- "American Horror Story": Ich war ein riesiger Fan der ersten beiden Staffeln der Horror-Serie. Staffel 3 und 4 konnten mich leider so überhaupt nicht überzeugen. Trotzdem hat AHS sehr viele spannende LGBT-Figuren. Eine der tollsten ist Lana Winters aus Staffel 2.

  • 10 - "Please Like Me": Der Geheimtipp unter den LGBT-Serien. Die Geschichten um den schwulen Nerd Josh solltet Ihr Euch unbedingt mal anschauen.

  • 9 - "Orange Is The New Black": Die Gefängnisserie hat eine der wichtigsten Persönlichkeiten der Transgender-Bewegung hervorgebracht. Schauspielerin Laverne Cox ist Vorbild und war die erste transsexuelle Frau auf dem Cover des Time Magazins.

  • 8 - "Girls": Ich liebe "Girls". Klar, die Serie um Hannah Horvath ist nicht wirkliche eine LGBT-Serie. Doch Hannahs bester schwuler Freund Elijah ist ein toller Charakter der total viel Spaß macht.

  • 7 - "Cucumber" & "Banana": Auf Platz 7 schaffen es die beiden neuen britischen TV-Serien "Cucumber" und "Banana". Die Serien laufen auf verschiedenen Sendern, sind aber durch ihre Figuren miteinander verbunden. Spannendes Konzept! Und die Briten sind einfach die lustigsten Menschen der Welt. Reinschauen empfohlen!

  • 6 - "Sugar Rush": Die lesbische Kim verliebt sich in die Draufgängerin Sugar. Die beiden Girls geraten in mächtig viel Ärger. Tolle britische Serie!

  • 5 "Will & Grace": Ein absoluter Klassiker unter den schwulen Serien. Sehr lustig und einfach genial!

  • 4 "Game of Thrones": Absolut eine meiner Lieblingsserien. Neben blutigen Schlachten gibt es auch einige spannende LGBT-Storys. Lang lebe König Renly Baratheon (also mehr oder weniger lang)!

  • 3 - "Buffy": Mit der Geschichte um Willow und Tara hat "Buffy" eine der wichtigsten homosexuellen Liebesgeschichten der TV-Geschichte erzählt. "Buffy" ist einfach eine der besten Serien ever! EVER!

  • 2 - "Transparent": Die Amazon-Serie erzählt von Mort, der sich bei seinen erwachsenen Kindern als transsexuell outet und fortan als Maura weiterleben möchte. Unglaublich tolle, feinfühlige Serie mit einem genialen Hauptdarsteller.

  • 1 - "How To Get Away With Murder": Im Moment absolut meine Lieblings-Gay-Lovestory in einer TV-Serie. Connor und Oliver sind zusammen einfach perfekt. Auch der Rest der Serie ist top! Unbedingt anschauen! Vielleicht bin ich aber auch einfach in Hauptdarsteller Jack Falahee verliebt.

  • Die beliebtesten Musikvideos auf VIVA

    Warum wurde dieses Paar aus den Apple Muttertags-Videos für Deutschland, Frankreich, Italien, Japan und die Türkei genommen?

    Um den diesjährigen Muttertag zu feiern, veröffentlichte Apple am 1. Mai eine etwas andere Werbung auf ihren YouTube Channeln, die laut eigener Aussage als__ “ein Tribut an alle Mütter durch die Augen von iPhone Usern weltweit"__ gelten soll:



    Der Clip besteht im Grunde einfach nur aus verschiedenen Fotos und Videos, die Mütter aus aller Welt mit ihren Kindern zeigen. Eine ganz nette Idee eigentlich, doch irgendwie stimmt da etwas nicht ganz. Denn wenn man mal genauer darauf achtet, ob in den sprachlich abweichenden Versionen Unterschiede zu finden sind, dann fällt etwas sehr Enttäuschendes auf: Aus den Clips für Deutschland, Frankreich, Italien, Japan und die Türkei wurde genau das Foto gelöscht, dass ein lesbisches Pärchen zeigt. Hier zum Beispiel die französische Version:



    Wir fragen uns da natürlich: Warum?! Muss sich eine Firma wie Apple tatsächlich Gedanken machen, ob ein LGBT-Paar in ihre Marketingstrategie passt? Wir jedenfalls finden diese Entscheidung total daneben und hätten sogar von Apple mehr erwartet.

    >>> Zu Tränen gerührt: Diese Fan-Geste raubt Selena Gomez die Stimme

    Leider sind Vorfälle wie diese keine Seltenheit. Auch Toyota und Coca-Cola haben gleichgeschlechtliche Paare bereits aus ihren französischen Werbungen geschnitten, oder sie mit komplett anderen Szenen ersetzt. Einfach nur traurig, oder?

    >>> Justin Bieber wird verklagt, weil er angeblich "Sorry" geklaut haben soll

    Samstag, 28. Mai 2016