Bye, Bye! Großbritannien trennt sich von der EU

.. und könnte nun selbst um zwei Staaten schrumpfen.

>>> Brexit: Heute wählen die Briten, ob sie die EU verlassen wollen

Ganz Europa hält den Atem an. Zwar kommt es nicht als völlige Überraschung, jedoch bestand trotz der Vorhersagen weiterhin Hoffnung, dass sich Großbritannien doch noch für einen gemeinsamen Weg mit der EU entscheiden würde. Das Ergebnis war knapp, doch trotzdem steht es nun fest: Großbritannien wird die EU verlassen. Der Prozess wird ca. 2 Jahre dauern, doch ist nun besiegelt.

Als wäre das Ganze nicht schon dramatisch genug, kommen bereits die ersten Folgen: Die Regierungschefin von Schottland hat eine starke Ansage gemacht. Ein zweites Referendum würde unter diesen Umständen mehr als wahrscheinlich sein, da es für Schottland schon immer klar war, dass sie ein Teil Europas sein wollen. Ich bin stolz auf Schottland und darauf wie wir gestern abgestimmt haben. Wir haben bewiesen, dass wir ein modernes, weltoffenes und inklusives Land sind. Und wir haben klar und deutlich gesagt, dass wir die Europäische Union nicht verlassen möchten. Ich bin fest überzeugt, dass wir alles Nötige tun werden, um dieses Ziel zu erreichen.

Als Nächstes wird wohl ebenfalls Nordirland nachziehen. Muss England schonmal anfangen, sich von der Großbritannischen Flagge zu trennen? Die Diskussionen bleiben durchaus spannend.

Wir halten euch natürlich auf dem neuesten Stand.

Freitag, 24. Juni 2016