Taylor Swift nackt: Der nächste Beef mit Kanye West ist entflammt

Kuschelige Stimmung geht anders ...

Kanye West weiß einfach um sich Schlagzeilen zu machen. In seinem neuen Video zu dem Track “Famous” schmust er mit seiner Frau Kim Kardashian nackt in einem Bett. Aber nicht alleine, die beiden sind umgeben von weiteren Topstars, die im Adamskostüm ein Nickerchen halten. Direkt neben ihm liegt ausgerechnet Taylor Swift – das dürfte ihr überhaupt nicht schmecken.

>>>Kanye West disst Taylor Swift – und behauptet jetzt es sei ihre Idee gewesen

Die Geschichte von Kanye West und Taylor Swift ist turbulent. Nicht zum ersten Mal fährt der Rapper schwere Geschütze gegen den blonden Superstar auf. Alles begann mit einem krassen Auftritt bei den MTV Video Music Awards aus dem Jahr 2009. Als Taylor den Preis für das beste Video erhielt und sich bedankte, kam Yeezy auf die Bühne, um allen Zuhörern mitzuteilen, dass er sich zwar für Taylor freue, aber eigentlich Beyoncé den Award verdient hätte. Das hat der Popikone gar nicht gut gefallen.

Seither knistert die Stimmung immer wieder zwischen den beiden – aber nicht im positiven Sinne. Und Kanye West kann es einfach nicht lassen, der Sängerin wiederholt kleine oder auch größere Seitenhiebe zu verpassen. Im aktuellen Video zu “Famous” zeigt er sie nackt an seiner Seite.



Chris Brown postete auf Instagram dieses Bild, denn auch er geht auf Promi-Schmusekurs. Und die Blondine neben ihm, das kann doch nur Taylor Swift sein. Sie sieht zwar täuschend echt aus, in Wirklichkeit handelt es sich jedoch um eine Wachsfigur, die dem nackten Körper des Superstars nachempfunden wurde. Damit nicht genug. Im Song rappt Kanye West: “Ich habe das Gefühl, Taylor und ich sollten Sex haben. Warum? Ich habe diese Bitch berühmt gemacht.” Autsch!

>>>Was haben Taylor Swift, Justin Bieber, Kanye West und Co. gemeinsam?

“HollywoodLife” berichtet, dass Taylor die Aktion gar nicht witzig findet. Das Klatschportal sprach mit einem Anwalt, der ihre Chancen abwog, falls sie Yeezy verklagen würde. Und die stehen nicht gut: Immerhin wird das Video nicht dafür sorgen, dass Fans weniger CDs von ihr kaufen oder sie weniger schätzen. Trotzdem sind wir gespannt, welche Folgen Kanyes frecher Schachzug haben wird.

Montag, 27. Juni 2016