Staring Contest haushoch gewonnen! Dieser junge Baseball-Fan wird gerade zum Internet-Hit

Wie er mit der Kamera flirtet!

Ihr kennt das bestimmt: Wenn im US-Fernsehen Sport gezeigt wird, schwenken die Kameras öfter mal auf einzelne Fans im Publikum. Ein kleiner Junge hat sich davon mal so gar nicht beirren lassen und kurzerhand einen Staring Contest mit der Cam angefangen – im Netz wird er dafür gefeiert.

>>>Unglaublich: Die Chewbacca-Mom wird zur Actionfigur

Als der Kleine merkt, dass die Kamera auf ihn hält, wird sein Blick starr und er schaut stur mitten in die Linse. Und damit hört er so schnell auch nicht auf. Die TV-Kommentatoren lachen sich da schon schlapp über die Nummer, doch es wird noch besser.



Irgendwann fängt der Junge an, so richtig mit der Kamera zu flirten. Zwischendurch starrt er sogar seine Mom an, die irgendwann mitbekommt, was ihr Sohn da anstellt. Am Ende ist sogar zu sehen, wie die beiden auf ihrem Smartphone offenbar checken, dass der lustige Staring Contest tatsächlich im Fernsehen gesendet wurde – die Freude ist da natürlich groß.



Im Netz wird der Kleine gefeiert: Hunderttausende User haben sich den Clip schon angeguckt und sind begeistert. Einige von ihnen versuchten sogar, das Mutter-Sohn-Gespann ausfindig zu machen – bisher aber ohne Erfolg.

>>>Hier ist er: Der hässlichste Hund der Welt wurde gewählt

Wer auch immer die beiden sind, die Kommentare zu dem Video sind großartig. “Die Legende besagt, dass dieses Kid sogar Chuck Norris in einem Staring Contest besiegt hat”, schreibt ein Nutzer. Und andere scherzen darüber, wie langweilig Baseball sein muss, wenn diese Aktion das Highlight des Spiels ist. “Das ist das Aufregendste, was je in einem Baseball-Spiel passiert ist”, heißt es da.

Dienstag, 28. Juni 2016