Krass! Diese Frau verwandelt ihren Arm in optische Illusionen

Der Begriff Körperkunst war nie passender …

Die 21-jährige Lisha war schon immer kunstbegeistert. Doch als sie einen Body-Art-Kurs besuchte, war es um sie geschehen. Von da an, machte sie kaum noch etwas anderes – und entwickelte eine 3D-Kunst, die uns echt an unserem Verstand zweifeln lässt.

>>>Atemberaubend: Wie eine simple Küchenzutat zu Kunst wird

Ihr Untergrund ist ihr Arm. Sie bemalt ihn schwarz und zeichnet die wildesten Muster oder Formen auf. Klingt erstmal nach normaler Body Art, doch was Lisha macht, ist echt abgefahren. Sie gestaltet optische Illusionen, die ihren Arm in ganz neue Formen bringt.

>>>Ist das Kunst oder kann das weg?

“Meine Liebe zur Kunst und meine Leidenschaft zu malen motivieren mich. Es geht so weit, dass ich, wenn ich nicht jeden Tag male, Entzugserscheinungen bekomme. Ich liebe Illusion-Style-Body-Art, weil sie so außergewöhnlich ist. […] Ich war schon immer von merkwürdigen und ungewöhnlichen Dingen fasziniert.” Und ja, bei dieser Perfektion muss die Liebe wirklich im Detail stecken.













Samstag, 09. Juli 2016