Studie zeigt, warum One Direction-Fans die besten überhaupt sind

Selbst Beyoncé, Rihanna oder Taylor Swift haben nicht so treue Anhänger ...

Oh, One Direction, Euch gehört unser Herz! Die cuten Boys treiben uns einfach in den Wahnsinn – selbst, wenn sie gerade (schmerzlicherweise) eine Pause einlegen. Dass es nicht nur uns so geht, beweist nun eine Studie. Denn die ergab, dass die Directioners treuer sind, als alle anderen Fans.



Nicht aber aus dem wilden Gekreische oder den Ohnmachtsanfällen während der Konzerte wurden die Erkenntnisse gezogen. Es geht ums Cash! 1D-Fans sind nämlich einmalig darin, Geld für ihre Stars hinzulegen. Bis zu 1.700 Dollar, umgerechnet rund 1.500 Euro geben sie ihm Jahr für Konzerttickets, Merchandise und Co. aus. Unfassbar, so weit gehen nicht mal Swifties.

>>>Die absurdesten Sachen, die One Direction-Fans je gemacht haben

Aber ganz ehrlich: wir sind nicht wirklich verwundert. Kaum kommt ein neues Fan-Produkt auf den Markt, rollt der Rubel. Wir kriegen einfach nicht genug Harry, Liam, Louis und Niall und hoffen SEHR, dass sie uns bald schon wieder gemeinsam auf der Bühne erfreuen werden.



Dienstag, 12. Juli 2016