So süß feiern Channing Tatum und Ehefrau Jenna ihr "Step Up"-Liebesjubiläum

Vielleicht gibt es die große Liebe ja doch.

Vor zehn Jahren lernten sich Channing Tatum und Jenna Dewan auf dem Set des Tanzfilms “Step Up” kennen. In dem Film spielt Channing den auf Krawall gebürsteten Straßentänzer Tyler, der sich in die ehrgeizige Tanzstudentin Nora (gespielt von Jenna natürlich) verliebt. Allerdings verliebte sich Channing auch im echten Leben in Jenna und ihr allererster Kuss fand vor laufender Kamera statt. Wie abgefahren.

Zehn Jahre später sind die zwei Tanzmäuse immer noch ein Paar, haben 2009 geheiratet und mittlerweile eine gemeinsame Tochter. In einem Interview mit Redbook hat Channing vor Kurzem erzählt, wie seltsam es sich heute anfühlt, wenn er und Jenna sich “Step Up” angucken: “Wir haben uns während des Filmdrehs ineinander verliebt. Wenn wir ihn heute gucken und sehen, wie wir uns darin küssen, wissen wir, dass das unser erster echter Kuss war. Nachdem der Film abgedreht war, sind wir gemeinsam nach L.A. gezogen und seitdem zusammen”

>>> Süüüß! Bei dem "Brasil Open" Tennis-Tournament wurden Hunde statt Ballkinder eingesetzt

Ach, ist das schön. Und um zu zeigen, dass sie auch nach zehn Jahren Beziehung noch sehr verliebt sind, hat Jenna ein zuckersüßes Video auf ihrem Instagram-Account gepostet, in dem sie und Channing eine der bekanntesten Szenen aus “Step Up” nachstellen. Muss Liebe schön sein.







>>> Zum Kinostart von Teenage Mutant Ninja Turtles 2: Gewinnt stylische Dr. Martens im Turtles-Look

Samstag, 13. August 2016